Schlagwort-Archiv: AMW

Ein Plädoyer für AMW

Im vergangenen Oktober kam die Diskussion um den Namen unseres Studienganges “Angewandte Medienwissenschaft“, kurz AMW, den Thomas und ich studiert haben, hier am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft (IfMK) in Ilmenau auf. Damals haben zwei Kollegen meines Fachgebiets und ich über ein internes Plädoyer an unseren Kollegenkreis unsere Befürwortung für den etablierten Studiengangsnamen ausführlich begründet. Da die Diskussion seit der Absolventenrede von Jan am vergangenen Samstag in seinem Blog erneut entstanden ist, möchten wir das Plädoyer vom 03. November 2010 nun an dieser Stelle veröffentlichen, um unsere Unterstützung zu bekräftigen. Gerne könnt Ihr Euch natürlich auch an der Diskussion beteiligen! Hier also der zitierte Wortlaut :

“Liebe Kolleginnen und Kollegen,

da uns die Veranstaltung zur Curriculumsreform in der letzten Woche innerlich doch ziemlich aufgewühlt hat, möchten wir uns heute nochmals zur geplanten Namensänderung unseres Studiengangs “Angewandte Medienwissenschaft” äußern. Wir wollen uns auf diese Weise für den bestehenden Namen stark machen, auf seine positiven Seiten hinweisen und für all Jene, denen AMW am Herzen liegt, eine Lanze brechen: Weiterlesen

Lehr- und Lerninnovationen durch ein Begleitstudium

Nach einer recht langen Blog-Pause meinerseits, bedingt durch EduCamp, Seminare und andere Verpflichtungen soll es heute endlich mal wieder ein paar aktuelle Infos geben. Seit diesem Sommersemester konnten wir die sehr guten Kontakte zu Frau Prof. Reinmann sowie insbesondere zu ihren Mitarbeitern Thomas Sporer und Johannes Metscher vom Medienpädagogik-Team des Institutes für Medien und Bildungstechnologie der Universität Augsburg weiterhin intensivieren. In Kooperation mit ihnen führen wir ein äußerst produktives Forschungsseminar durch, bei dem eine Bedarfsanalyse und Konzeption zur Übertragung des im dortigen Studiengang “Medien und Kommunikation” bewährten Begleitstudiums Problemlösekompetenz auf unsere Medienstudiengänge entwickelt und durchgeführt werden.

Präsentation Begleitstudium

Die ersten aufschlussreichen Ergebnisse der Online-Befragung von TU-Studenten und den aktuellen Konzeptionsstand für den Studiengang Angewandte Medienwissenschaft (AMW) konnten wir letzten Mittwoch auf unserem Institutskolloquium in Ilmenau vorstellen und mit einigen Studierenden und Dozenten umfangreich diskutieren. Die entsprechenden Folien dazu können hier als PDF heruntergeladen werden. Zentraler Kritikpunkt in der Diskussion war, ob man noch von ehrenamtlichem Engagement sprechen könne, wenn die Tätigkeiten vollends anrechenbar werden. Daraus resultierte die Befürchtung, dass Initiativen und Vereine dann nur noch besucht würden, um sich Punkte im Studium zu verdienen. Eigentliche Intention des Begleitstudiums ist es aber, ausgehend von einem vorhandenen Interesse bzw. einer bereits bestehenden Tätigkeit bei der Initiative an sich, das Begleitstudium u.a. zur besseren Kompensierung des Studienaufwandes zu nutzen. Daher kamen schließlich Ideen einer vorherigen Mindesttätigkeit in einer Initiative auf. Weiterlesen