Seminar on Tour: Unternehmen treffen AMW-Studenten

Am vergangenen Dienstag und Mittwoch besuchten wir im Anwendungsbereich die Medienmetropole Berlin. Die #ABIWM-„Klassenfahrt“ ermöglichte es 11 Studenten, zum Palomar5 Festival zu schauen und beim anschließenden IBM Students Day auf die zukünftigen Auftraggeber der Anwendungsfälle im Seminar zu treffen.

Der erste Tag bei Palomar5 stand dabei ganz im Zeichen des Impulse- und Ideen-Sammelns. Trotz der umfassenden Führung von Jonathan durch die Malzfabrik, hätte ich mir ganz klar noch viel mehr Einblicke in die entstandenen Projekte gewünscht. Daniela berichtet ein wenig über die Eindrücke, die sie bei Palomar5 gewinnen konnte. Auch die Blogpiloten haben eine kritische Zusammenfassung geschrieben. Unsere Reisegruppe wirkte wohl doch erstaunlich digital, als wir uns mit unseren Laptops im „White Cube“ zusammensetzten. Alles in allem nochmal danke, dass wir die Möglichkeit hatten, uns das Camp in real life anzuschauen!

Am zweiten Tag kam es dann zum Aufeinandertreffen der Business Partner und interessierten Kunden von IBM mit den vermeintlichen „Digital Natives„. Wie ich fand ein anstrengender aber auch äußerst produktiver Tag, der insgesamt sieben Anwendungsfälle hervorbrachte, von denen es nun fünf in den Gruppen genauer zu bearbeiten gilt. Bevor ich hier aber unnötig weiter ins Detail gehe, möchte ich vor allem Heikes passende Zusammenfassung mit Bildern dieses Tages weiterempfehlen.