Hallo liebe Freunde des gehobenen Internet-Geschmacks,

der Thomas und ich, zwei verrückte AMW´ler (was das bedeutet wird auch noch erklärt – irgendwann) haben uns gerade entschlossen unserer Diplomarbeit einen kleinen Weblog beizufügen, der Interessierte über die zahlreichen weltbewegenden Entdeckungen, die wir an einem durchschnittlichen 24-Stunden-Tag so machen, informieren soll.
Außerdem soll das Ganze auch als Learning-by-Doing für unsere Diplomarbeit gedacht sein.

Kurz gesagt jeder kann hier ein bißchen was dazu e-learnen und natürlich auch seinen Ehrensenf zu unseren Beiträgen geben (aber bitte keine Schmuddel-Sachen).

Soweit so gut,
demnächst mehr zum Anliegen und Inhalt dieses Projektes
euer Marcel

Dieser Beitrag wurde unter Zwischenspiel abgelegt am von .

Über Marcel

Dipl.-Medienwiss. Marcel Kirchner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotionsstudent im Fachgebiet Kommunikationswissenschaft der Technischen Universität Ilmenau. Er beschäftigt sich mit dem Einsatz von Social Software und insbesondere E-Portfolios vor allem in der Hochschullehre.

2 Gedanken zu „Hallo liebe Freunde des gehobenen Internet-Geschmacks,

  1. Marcel Beitragsautor

    Hallo Ralf,

    ein froher Gruß in den Norden. Na das klingt doch mal nach richtig spannenden Workshops, die ihr da zur Zeit veranstaltet!
    Und sorry, wenn wir euch die URL weggeschnappt haben sollten, aber da waren wir halt ein wenig schneller 😉

    Aber wir würden uns freuen, wenn wir mit euch fleißig über die Blogs kommunizieren könnten. Gerade auch darüber, wie erfolgreich eure Workshops laufen und wie ihr didaktisch vorgeht. Hab mir gleich mal euren Blog abonniert.

    Und ab morgen könnte für euch sicherlich auch etwas Spannendes dabei sein. Da geht nämlich das Exposé für unsere Diplomarbeit online und wir versuchen darin u.a. Social Software zu systematisieren und Herausforderungen für konnektives Lernen darzustellen. Es würde uns freuen, wenn ihr Kommentare und Kritik gebt!

    Viele Grüße aus Ilmenau
    Thomas und Marcel

Kommentare sind geschlossen.